Versandkosten sparen



Sparen Sie 5€ bei den Versandkosten.

Einfach Ihren Gutscheincode im Warenkorb eingeben

>>>>>>> VersandSparen5 <<<<<<< 

„Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz für Ihre Gesundheit, Arbeit und Forschung“

Verunreinigtes Trinkwasser - welchen Wassertest

Leider haben wir das Gefühl, dass mit unserem Trinkwasser etwas nicht mehr stimmt. Wenn wir das Wasser abfüllen - egal ob Plastikflaschen oder Glas - dann hat unser stilles Trinkwasser ganz viele Luftblasen. Diese gehen beim Schütteln weg und kommen aber immer wieder.
Ausserdem trocknet das Wasser die Haut extrem aus - wie Schuppenflechten - und auch die Kopfhaut. Auch der Haarausfall ist extrem angestiegen. Wenn wir Wasser aufkochen, hat es danach eine weisse Schicht in der Pfanne und wenn wir diese dann reinigen, ist der Lappen danach total schwarz.
Wir haben bereits einen Test durchgeführt von eine anderen Labor, aber leider wurde dabei keine Auffälligkeit festgestellt. Haben sie eine Vermutung, was dies sein könnte? Einen geeigneten Test?
Herzlichen Dank für Ihre Hilfe - wir sind schon ganz verzweifelt
Antworten
InLabo Kundendienst 14.06.2016 23:34

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

das klingt ganz danach, als hätten Sie sehr hartes Wasser. Mineralien im Leitungswasser können die Haut austrocknen, sie wird rissig und spröde und kann sogar entzündlich reagieren, wenn Keime eindringen oder auf der Haut verbliebene Mineralien in die Risse eindringen und die Haut reizen.

Die Luftblasen gibt es bei abgestandenem Wasser meistens. Im Wasser gelöste Gase wie zum Beispiel Sauerstoff treten zu Bläschen zusammen und werden so aus dem Wasser abgegeben. Das ist nicht weiter bedenklich,

Sie können mit unserer Wasseranalyse Trinkwasser TOTAL Ihr Trinkwasser auf 35 Werte prüfen lassen. Unter anderem wird dort auch der Calciumgehalt (Kalkgehalt) Ihres Wassers bestimmt. Ein hoher Calciumgehalt macht das Wasser hart und trocknet die Haut aus.

im Menü "Wassertest für Privathaushalte" gelangen Sie zu diesem Test.

Sollten Sie weitere Symptome bei sich beobachten, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen! Das harte Wasser erklärt nicht unbedingt den Haarausfall!

Ihr InLabo Kundendienst.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.