Ihre Anfrage ist unsere Aufgabe
Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen.
Teilen Sie uns kurz Ihr Anliegen mit, damit wir Sie bestmöglich beraten können.
Oder rufen Sie uns an: 030-864-328-98
Beratung

Versandkosten sparen



Sparen Sie 5€ bei den Versandkosten.

Einfach Ihren Gutscheincode im Warenkorb eingeben

>>>>>>> VersandSparen5 <<<<<<< 

„Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz für Ihre Gesundheit, Arbeit und Forschung“

schädliches Nitrat im Trinkwasser

Hallo Inlabo.

Ich werde bald Papa und habe jetzt mal angefangen mich mit Babynahrung zu beschäftigen. Ich bin da gerade über Nitrat im Trinkwasser gestolpert und habe gelesen, dass das schädlich für Babys ist, weil das Blut nicht mehr genug Sauerstoff transportieren kann. Ich würde nun gern testen, ob unser Leitungswasser viel Nitrat enthält oder ob ich Babywasser kaufen muss. Sie bieten einen Baby Wassertest an, einen Nitrat Wassertest und einen Komplett Test, wo alles drin ist. Was sind denn die Unterschiede bzw. welcher ist der beste Test für mich?
Antworten
InLabo Kundendienst 08.07.2016 11:56

Sehr geehrter Kunde,

erst einmal herzlichen Glückwunsch! :)

Nitrat allein zu testen, wenn das Leitungswasser zur Zubereitung von Babynahrung genutzt werden soll, ist eine erste Maßnahme. Allerdings würden wir Ihnen eine umfassendere Trinkwasseranalyse empfehlen. Bestellen Sie einfach eine Trinkwasseranalyse TOTAL. Diese ist gerade im Angebot und deckt wichtige Werte ab, die gerade für Säuglingsnahrung wichtig sind: Nitrat, Nitrit, Blei, Kupfer, Nickel, Sulfat, Natrium - alles enthalten.

Anschließend können Sie mit dieser Analyse auf der Produktseite auch kostenlos Ihre Wasserhärte berechnen und erhalten Darüber hinaus noch viele weitere Prüfwerte. Damit sehen Sie auch, ob Sie irgendwelche Schadstoffquellen in eventuell alten Rohrleitungen oder in Armaturen haben.

Babywasser ist im Vergleich zu Leitungswasser teilweise 100x teurer, das heißt, 1 L Babywasser kostet so viel wie 100L Leitungswasser! Eine Analyse kann also lohnenswert sein.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, stelle Sie einfach hier im Forum Ihre Fragen.

Freundliche Grüße,

Ihr InLabo Kundendienst.
INLABO.DE - Ihr schnelles Analyselabor online

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.