Versandkosten sparen



Sparen Sie 5€ bei den Versandkosten.

Einfach Ihren Gutscheincode im Warenkorb eingeben

>>>>>>> VersandSparen5 <<<<<<< 

„Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz für Ihre Gesundheit, Arbeit und Forschung“

Rückstände / Ablagerungen im Wasser

In 2011 haben wir das Badezimmer neu renoviert. Seitdem stellen wir in an den Fließen in der Dusche Rückstände/ Ablagerungen einer roten Substanz fest. Dieser Substanz baut sich in zirka 3 Wochen vor allem an den Kanten der Fließen (scharfkantig) auf. Der Installateur hat erzählt, dass es sich hier um Tensiden handelt. Dieser Substanz lagert sich auch am Scheibenwischer für die Glaswände ab. Sie ist geruchslos. Seit einiger Zeit stellen wir auch einen Schwäfelgeruch (faule Eier) an der Handbrause fest wenn das Wasser 1-2 Tage im Schlauch gestanden hat. Wir können uns nicht vorstellen, dass diese Ablagerungen von Schampoo oder Seife kommt sonst hätten wir das auch vor dem Umbau haben müssen. Welcher Test empfehlen Sie uns?

Robert van Veen
46537 Dinslaken
Antworten
InLabo Kundendienst 25.08.2016 13:44

Sehr geehrter Herr van Veen,

wenn der Sachverständige Recht haben sollte und es sich wirklich um Tenside handelt, können Sie dies mit unserem Tenside Wassertest überprüfen.

Gerade im Bad und vor allem in den Fliesenecken von Wanne oder Dusche kommt es aufgrund günstiger Lebensbedingungen zu Schimmelpilzbildung in Fliesenfugen, die verschiedene Farben aufweisen kann, je nach Art des Schimmels. Wenn Ihr Wasser hart ist und sich Kalk an den Fugen ablagert, kann diese poröse Oberfläche auch von Schimmel besiedelt werden. Sie können einen Schimmelpilz Abklatschtest mit anschließender Laborauswertung bestellen, um zu überprüfen, ob es sich um Schimmel handelt.

Wenn Ihre Duschbrause und der Schlauch etwas älter sind und nicht häufig genutzt werden, können sich an den Oberflächen der Innenseiten Mikroorganismen (Bildung eines sogenannten Biofilms) ansiedeln und den Geruch verursachen. Das kann den Faulgeruch erklären. Sie könnten versuchen, den Schlauch und die Brause zu tauschen, um zu überprüfen, ob es am Wasser liegt oder an bakteriellen Ablagerungen in Schlauch und Brause.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie diese gern stellen.

Freundliche Grüße,

Ihr InLabo Kundendienst.
INLABO.DE - Ihr schnelles Analyselabor online

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.