Versandkosten sparen



Sparen Sie 5€ bei den Versandkosten.

Einfach Ihren Gutscheincode im Warenkorb eingeben

>>>>>>> VersandSparen5 <<<<<<< 

„Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz für Ihre Gesundheit, Arbeit und Forschung“

Möglicherweise Aluminiumrückstände aus CO2- Alu-Zylindern für Trinkwassersprudler?

Guten Tag,

Leider konnte mir bisher keiner eine befriedigende Antwort geben. Ich habe soeben einen Sodastrem Crystal erstanden und überlege das Gerät zurückzuschicken da ich die Sorge habe dass sich das CO2 Gas in dem Alu-Hochdruckzylinder mit Aluminium anreichern könnte und ich dann mit diesem Gemisch mein Trinkwasser verunreinige. Man sagt ja dass Aluminium Alzheimer begünstigt oder verursacht. Ich finde im Internet keine Analyse die das Trinkwasser NACH dem besprudeln untersucht, nur immer dass deutsches Wasser so besonders gut und sauber ist.
weiss irgend jemand was dazu? gibt es doch Untersuchungen? Muss ich das Gerät doch aufbauen und dann eine Probe schicken? Kann jemand bestätigen dass das unbedenklich ist?

Ich wäre für jede Antwort dankbar,

mit freundlichen Grüßen
K.Welte
Antworten
Administrator 24.09.2015 13:01

Aluminium im Sprudelwasser aus der CO2 Gasflasche ist schwierig zu beantworten. Sollte theoretisch aus der Produktzulassung nicht der Fall sein, angesichts der aktuell aufflammenden Diskussion von Aluminiumgeschirr und Alufolien jedoch nicht auszuschließen.

Gehen Sie auf inlabo.de und geben Sie einfach Aluminium , Sie können sich einen Wassertest online bestellen und eine Probe Ihrer Anlage zusenden.
Vermerken Sie unbedingt, dass es sich um eine Sprudelprobe handelt.

INLABO.de Ihr schnelles Analyselabor online

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.