Versandkosten sparen



Sparen Sie 5€ bei den Versandkosten.

Einfach Ihren Gutscheincode im Warenkorb eingeben

>>>>>>> VersandSparen5 <<<<<<< 

„Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz für Ihre Gesundheit, Arbeit und Forschung“

Strontium im Wasser

Hallo zusammen,

bei der Analyse meines Brunnenwassers wurde Strontium gefunden (462µg/l) Was kann der Grund dafür sein und welche negativen Eigenschaften kann der Strontiumgehalt haben? Gibt es Möglichkeiten, das Strontium herrauszufiltern?
LG
U.Gertz
Antworten
Administrator 06.01.2013 14:18

Sehr geehrte/r U. Gertz,

dies ist eine völlig durchschnittliche Konzentration. Strontium können Sie nicht selektiv entfernen. Die einzige Möglichkeit ist die totale Entionisierung des Wassers.

INLABO.de Ihr schnelles Analyselabor online

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.