Versandkosten sparen



Sparen Sie 5€ bei den Versandkosten.

Einfach Ihren Gutscheincode im Warenkorb eingeben

>>>>>>> VersandSparen5 <<<<<<< 

„Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz für Ihre Gesundheit, Arbeit und Forschung“

Grundwasserverschmutzung mit Nitrat und anderen Schadstoffen

Übermäßiger Stickstoff und Phosphor, der sich in Gewässer wäscht und in die Luft freigesetzt wird, ist oft das direkte Ergebnis menschlicher Aktivitäten. Die primären Quellen der Nährstoffbelastung sind:

Landwirtschaft: Tierdung, Düngemittelüberschüsse für Feldfrüchte und Bodenerosion machen die Landwirtschaft zu einer der größten Stickstoff- und Phosphorquellen im Land.

Regenwasser: Wenn Niederschläge auf unsere Städte fallen, verläuft es über harte Oberflächen - wie Dächer, Bürgersteige und Straßen - und transportiert Schadstoffe, einschließlich Stickstoff und Phosphor, in die lokalen Wasserstraßen.

Abwasser: Unsere Abwasser- und Klärsysteme sind für die Behandlung großer Abfallmengen verantwortlich, und diese Systeme arbeiten nicht immer ordnungsgemäß oder entfernen ausreichend Stickstoff und Phosphor, bevor sie in die Wasserwege gelangen.
Fossile Brennstoffe: Stromerzeugung, Industrie, Transport und Landwirtschaft haben die Menge an Stickstoff in der Luft durch den Einsatz fossiler Brennstoffe erhöht.

In und ums Haus: Düngemittel, Hof- und Haustierabfälle sowie bestimmte Seifen und Detergenzien enthalten Stickstoff und Phosphor und können zur Nährstoffbelastung beitragen, wenn sie nicht ordnungsgemäß verwendet oder entsorgt werden. Die Menge an harten Oberflächen und die Art der Landschaftsgestaltung können auch den Abfluss von Stickstoff und Phosphor bei nassem Wetter erhöhen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.