Versandkosten sparen



Sparen Sie 5€ bei den Versandkosten.

Einfach Ihren Gutscheincode im Warenkorb eingeben

>>>>>>> VersandSparen5 <<<<<<< 

„Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz für Ihre Gesundheit, Arbeit und Forschung“

Bakterielogische Wasseruntersuchung

Habe bitte folgende Anfrage: In meinem Keller (relativ dunkel) habe ich in Kunststoff-Kanister Wasser gelagert in 10 l u. 25 l W-Kanister; insgesamt ca. 1000 l. Diese Ansammlung ergab sich in einem Zeitraum von ca. 17 Jahren. Das Wasser stammt aus guten Quellen und mit angeblich langer Haltbarkeit. Mich würde interessieren, ob man diese Ansammlung von Wasserkanistern ggf. auch nur die älteren W-Kanister auf gesundheitlich unbedenklich (bakterielogisch) kostengünstig untersuchen bzw. analysieren kann.

Im voraus vielen Dank

MfG
S. Arnold
Antworten
Administrator 13.07.2013 11:17

Sehr geehrter Herr Arnold,

es wäre zunächst zu prüfen, aus welchem Material die Kanister gefertigt sind.
Bei einer Standzeit von 17 Jahren wären wohl die chemischen Bestandteile die durch die Kanister ins Wasser übergehen wohl kritischer als der biologische Status.
Um die Angelegenheit kurz zusammenzufassen würden ca. 200 Euro Unteruchungskosten je Kanister anfallen, bei mindestens 50 Stück ist der Unteruchungsaufwand nicht kostengünstig.
Zudem wissen Sie u.U. nicht, was zuvor darin gelagert worden ist.
Von der Verwendung ist daher definitiv abzuraten.

INLABO.de Ihr schnelles Analyselabor online

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.