Labor Raumluftanalyse / Raumluftmessung auf 42 schwer flüchtige Wohngifte und Holzschutzmittel


Labor Raumluftanalyse / Raumluftmessung auf 42 schwer flüchtige Wohngifte und Holzschutzmittel

Artikel-Nr.: ICPA S2

Auf Lager
innerhalb 2-3 Werk Tagen lieferbar

174,00
Preisvergünstigungen

Mögliche Versandmethoden: Versandpauschale (Deutschland), Global Mail / DHL International pauschal (Ausland), KurierService Overnight (innerhalb Deutschlands), DHL/UPS/Hermes/AMZ Logistik - Schnellster Versand!

Was/Wer ist betroffen durch Holzschutzmittel und was bringt ein Holzschutzmittel Test im Labor?

Es gibt eine große Anzahl von Wohngifte, welche für die Konservierung von Holz oder anderen Werkstoffen verwendet wurden oder noch immer verwendet werden. Ziel dieser Stoffe ist es über einen möglichst langen Zeitraum eine Schutzwirkung für das behandelte Material zu gewährleisten. Dies bedeutet, dass diese Stoffe chemisch sehr stabil sein müssen, um Ihre Wirkung über viele Jahrzehnte zu entfalten.Wenn diese Stoffe jedoch nachträglich sich als giftig, gesundheitsschädlich, krebserregend etc. herausstellen, besteht zugleich die Problematik, dass diese Stoffe noch nach über 40 Jahren ihre schädliche Wirkung behalten und die Menschen (und Tiere) in Ihrer Umgebung schleichend, jedoch ernsthaft schädigen. Da die Verwendung dieser Stoffe durch die "neue organische Chemie" der 60er, 70er und 80er Jahre ahnungslos betrieben wurde, sind die schädlichen Reste dieser Schadstoffe noch heute in zahllosen Böden, Wänden und Möbeln versteckt und setzen bis heute Schadstoffe in die Innenräume frei.

 

Welche Gruppen von Schadstoffen werden bei dieser Untersuchung geprüft?

Die wichtigsten Holzschutzmittel Schadstoffe werden geprüft, diese beinhalten für diese Untersuchung: PAKs, PCBs, PCP, Lindan, DDT, DDE und viele weitere. Die volle Liste finden Sie auf dieser Seite unten.

 

Raumluftmessung auf Holzschutzmittel

Altbauten, alte Holzböden, Möbel etc. sind bis heute potentielle Reservoire für Holzschutzmittel. Eine Innenraumanalyse empfiehlt sich zur Überprüfung und genauen Messung des Belastungsrisikos in Ihren Wohnräumen.

 

Durchführung der Analyse

Die Durchführung der Analyse ist denkbar einfach. Als Probe dient der ganz gewöhnliche Hausstaub. Der Hausstaub verbindet sich mit den schwer flüchtigen Holzschutzmitteln. Daher dient der Hausstaub ideal als Probenmaterial. Sie erhalten von uns ein Röhrchen mit Rücksendematerial und eines Fragebogens. Dieses befüllen Sie gem. der beiliegenden Anleitung mit Ihrem Hausstaub. Anschließend senden Sie das Röhrchen an unser Labor mit der normalen Briefpost.

 

Untersuchungsergebnis

Das sehr leicht verständliche Untersuchungsergebnis erhalten Sie ungefähr 4-5 Wochen nach Einsenden der Probe ins Labor.

Sie erhalten von allen geprüften Wohngiften eine genaue Auflistung sowie eine leicht verständliche Beurteilung, welches Ihr Belastungsrisiko einstuft.

 

Fernsehbeitrag:

App

 

Auftrag

Um uns mit der Durchführung zu beauftragen, bestellen Sie bitte diese Untersuchung direkt online.

 

Technische Informationen zum Umfang der Untersuchung (für Experten)

  • Chlorierte Benzole: 1,2,(3),4,(5)-Tetrachlorbenzol, 1,2,3,5-Tetrachlorbenzol, 1,2,3-Trichlor-benzol, 1,2,4-Trichlorbenzol, 1,3,5-Trichlorbenzol, Pentachlorbenzol, Pentachlornitrobenzol, Hexachlorobenzol sowie Tetrachloroxylene
  • Organochlorpestizide: 2,4'-DDE, 2,4'-DDT, 2,4'-TDE, 4,4'-DDE, 4,4'-DDT, 4,4'-TDE, Aldrin, Dieldrin, Endosulfan_(alpha), Endosulfan_(beta), Endrin, Heptachlor, Heptachlorepoxid (endo), Heptachlorepoxid (exo), Methoxychlor, a-HCH, ß-HCH, ?-HCH (Lindan), d-HCH, e-HCH
  • Polykondensierte Aromaten (PAK): Benzo(a)pyren, Benzo(b)fluoranthen, Benzo(ghi)-perylen, Benzo(k)fluoranthen, Fluoranthen, Indeno(1,2,3-c,d)pyren
  • Polychlorierte Biphenyle: PCB101, PCB138, PCB153, PCB180, PCB194, PCB28, PCB52, Decachlorbiphenyl
  • Pyrethroide: cis-Permethrin, trans-Permethrin
  • PCP (Pentachlorphenol)

1,2,3,4-tetrachlorbenzene, 1,2,3,5-tetrachlorobenzene, 1,2,3-trichlorobenzene, 1,2,4,5-tetrachlorobenzene, 1,2,4-trichlorobenzene, 1,3,5-trichlorobenzene, 2,4'-DDE, 2,4'-DDT, 2,4'-TDE, 4,4'-DDE, 4,4'-DDE_D8, 4,4'-DDT, 4,4'-TDE, Aldrin, Benzo(a)pyrene, Benzo(b)fluoranthen, Benzo(ghi)perylene, Benzo(k)fluoranthene, Dieldrin, Endosulfan_(alpha), Endosulfan_(beta), Endrin, Fluoranthene, Heptachlor, Heptachlorepoxide_(endo), Heptachlorepoxide_(exo), Hexachlorobenzene, Indeno(1,2,3-c,d)pyrene, Methoxychlor, PCB101, PCB138, PCB153, PCB180, PCB194, PCB28, PCB52, Pentachlorobenzene, Pentachloronitrobenzene, a-HCH_D6, alpha-HCH, beta-HCH, cis-Permethrin, decachlorbiphenyl, delta-HCH, epsilon-HCH, gamma-HCH, tetrachloroxylene, trans-Permethrin

- Bei dieser Untersuchung handelt es sich um eine orientierende Untersuchung -

Sie erhalten den Prüfbericht nach Eingang Ihrer Probe im Labor nach einer Bearbeitungszeit von 25 Werktagen.

Die Materialien und Unterlagen für Ihre Proben senden wir Ihnen schnellstmöglich zu in einem

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Schimmelpilz und Wohngift Tests